Biologisch-Ökologisch-Fotografisch Vorwort

Meine Herzensangelegenheit

-BIOLOGISCH-ÖKOLOGISCH-FOTOGRAFISCH-

Müllvermeidung, Umweltbewusstsein, ökologischer Fußabdruck, Nachhaltigkeit, Bio…

…Das sind DIE Worte des 21.Jahrhunderts… Man kommt heutzutage nur schwer an ihnen vorbei!
Wie man diese Worte wahrnimmt und interpretiert, ist so vielseitig wie die Menschheit selbst. MIR jedoch bereitet dieses Thema zusehends mehr und mehr Kopfzerbrechen! Doch wie umgehen, wie handeln?

Regenwaldrodungen, Umweltverschmutzung, Plastik in den Weltmeeren, zunehmender Verkehr, starke Bebauung, Atomstrom, Lebensmittelverschwendung, übermächtige Konzerne….
Ich könnte dieser Liste noch weitaus mehr hinzufügen, aber ich denke ihr wisst um was es geht…
Aber all das ist so MÄCHTIG und ich doch so klein und hilflos, etwas dagegen zu tun, dachte ich.
Wo anfangen? Was kann ich allein denn schon ausrichten?
VIELES!!!
Doch muss man sich eingestehen, das passiert nicht über Nacht!

Zu Beginn meines Projektes „BIOLOGISCH-ÖKOLOGISCH-FOTOGRAFISCH“ möchte ich euch meinen Werdegang etwas näherbringen.
Ich möchte euch erzählen, was mich dazu bewegt hat, diesen Weg einzuschlagen. Ich möchte euch ermutigen, denn jeder kann in seiner unmittelbaren Umgebung seinen ökologischen Fußabdruck verbessern!
Ich möchte euch von Hürden und Rückschlägen erzählen, denn die gibt es definitiv.
Und ich möchte mit EUCH weiterreisen, lernen und austauschen! Denn nur zusammen kommen wir weiter! 😀